Regelungen zu landesweiten Prüffristen nach SüwVO Abwasser

Von uns durchgeführte Prüfverfahren

Nach Neubau- oder Änderung:

erstmalige Prüfung

wiederholende Prüfung

häusliches Abwasser unverzüglich 30 Jahre nach Erstprüfung
gewerbliches/industrielles Abwasser unverzüglich nach DIN 1986-30

Innerhalb Wasserschutzgebieten:

häusliches Abwasser

erstmalige Prüfung

wiederholende Prüfung

errichtet vor 1965 bis 2015 bis 2045
(vor 1965) jedoch bereits zwischen
1996 und 2013 geprüft
nicht erneut nötig bis 2045
errichtet nach 1965 bis 2020 bis 2050
(nach 1965) jedoch bereits zwischen
1996 und 2013 geprüft
nicht erneut nötig bis 2050

industriell/gewerbliches Abwasser

erstmalige Prüfung

wiederholende Prüfung

errichtet vor 1990 bis 2015 nach DIN 1986-30
errichtet nach 1990 bis 2020 nach DIN 1986-30
bereits geprüft zwischen 1996 und 2013 nicht erneut nötig nach DIN 1986-30

Außerhalb Wasserschutzgebieten:

häusliches Abwasser

erstmalige Prüfung

wiederholende Prüfung

* bereits geprüft zwischen 1996 und 2013 nicht erneut nötig
* noch nicht geprüft keine landesweite Frist

industriell/gewerbliches Abwasser

erstmalige Prüfung

wiederholende Prüfung

* Anforderungen gelten nach Anh. AbwV bis 2020 nach DIN 1986-30
* außerhalb der Anforderungennach Anh. AbwV keine ladesweite Frist nach DIN 1986-30

* Wasserschutzgebiete nach Rechtverordnung – bei Neufestsetzungen sind Erstprüfungen, soweit nicht vorhanden, innerhalb von 7 Jahren gefordert.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!